Liebeserklärung: Genießt die Single-Wochenenden!

Single-Wochenende

Nägel lackieren und glamouröse Dinge unternehmen – auch, oder viel besser, als Single!

Ok, Jennifer Aniston will das volle Programm: Die Hochtzeit mit ihrem Lover Justin Theroux soll ja kurz bevor stehen – und jetzt will sie angeblich am besten sofort ein Baby adoptieren, um von null auf hundert das totale Familienglück zu leben. Ja, das ist irgendwie verständlich, lange genug war sie Single, beziehungsweise im Dating- oder Trennungsstress, mit einem Baby hat es nie geklappt.

Daher weiß sie aber vielleicht auch nicht, was da so auf sie zukommt. Denn was tut man denn so, als Paar und Familie, an einem durchschnittlichen Wochenende? Gemeinsam frühstücken, Ausflüge machen, auf den Spielplatz gehen, ins Museum, zusammen kochen, zusammen fernsehen, Spiele-Abende. Das klingt hübsch? Das klingt stressig! Ganz ehrlich:

Weiterlesen

Achja, liebe Singles,…

heute, zum Valentinstag gibt es auch etwas für alle, die nicht von einer Valentins-What’s-App-Herzchen-Nachricht geweckt wurden:  Lukas Brosseder, Geschäftsführer von EDarling und Shop A Man, startet „Deutschlands erste Single-Initiative„. Kurz habe ich an einen Scherz oder die Gründung einer weiteren Single-Börse geglaubt, aber nein, das ist alles ganz ernst gemeint (und irgendwie wirklich süß):

„Mit der ersten Deutschen Single-Initiative soll das Potential von 15,9 Millionen Alleinlebenden genutzt werden, gesellschaftspolitische Entscheidungen in Gang zu bringen. Eine der ersten Maßnahmen der Single-Initiative ist die Beteiligung an der aktuellen Rundfunkgebühren-Debatte“, heißt es da zum Beispiel.

Recht so, denn: Weiterlesen

Liebesversprechen aller Art zum Valentinstag

Ich verspreche, dich zu lieben, sagt Tracey Emin zu New York. Ich auch!

Ich verspreche, dich zu lieben, sagt Tracey Emin zu New York. Ich auch!

Der Valentinstag ist zwar kein origineller, aber ein passender Tag, um diesen kleinen Blog mit seinem ersten Artikel zu beglücken. Ein Tag, der sich anbietet, um einen thematischen Querschnitt von dem zu zeigen, was man hier zukünftig finden wird – hübsche Geschichten rund um die Liebe, hübsche Produkte, die unser Leben stilvoller machen, Informationen zu beidem; und New York kommt auch noch vor, was wirklich nicht schaden kann.

Ja, denn abseits vom Mainstream-Valentins-Kitsch, der in Form von vorgefertigten Geschenkdosen und plastikverpackten Rosen daherkommt, gibt sich das zauberhafte New York einmal wieder wirklich originell:

Den gesamten Februar über zeigen die Werbetafeln am Times Square immer wieder ein knallrotes Valentinsherz, desingt von der britischen Künstlerin Tracey Emin. „I promise to love you“, sagt das Herz, das für die Künstlerin spricht: „Ich verschicke jedes Jahr Valentins-Grüße“, sagt Tracey, „nur dieses Jahr muss ich das nicht. Der Times Square wird das für mich erledigen.“

Und wer das große Glück hat, im Februar in New York zu sein (auch weil in der Magnolia Bakery der Cupcake des Monats der „Truffled Chocolate“ ist!), der kann einen ganz besonderen „Midnigh Moment“ erleben: Liebende, die sich in einer Februar-Nacht, von 23.57 Uhr bis Mitternacht küssend vor dem Neon-Herz fotografieren, sollten dieses mit dem Hashtag #midnightmoment bei Twitter oder Instagram hochladen.

Es gibt dann ein Geschenk, der s[edition]-Blog der Veranstalter wird ausgewählte Fotos zeigen, das meist-gelikte kann die romantisch-schöne Kunst von Tracey gewinnen – die ganze „I promise to love you“-Serie besteht aus sechs Stücken.

Andere bezaubernde Stücke, die Herzen der Nicht-New-Yorker höher pochen lassen, gibt es hier: Weiterlesen