Nicola Erdmann

Montage: ElitePartner

Montage: ElitePartner

Nicola Erdmann, Jahrgang 1986, Journalistin mit einem Herz für Herzensthemen. Zuerst ging es noch um das Flirten per Facebook, dann um das Herzklopfen mit Whats App, heute schon um das Online-Einkaufen von Männern.  Außerdem schrieb ich schon über das (Nicht-)Daten mit Hund, mein eigenes, plötzliches Pärchen-Dasein30-jährige Jungfrauen und vieles mehr.

Und dann ist da natürlich meine Kolumne, „Nicolas Liebeserklärungen“: Seit Anfang 2012 erscheint sie jede Woche in der Welt Kompakt. Und ist längst zu einer Art Tagebuch geworden, an dem ich nachverfolgen kann, was mich wann beschäftigte.

Für das Stil-Ressort der Welt am Sonntag beschäftige ich mich mit der Fashion-Week, schönen Dingen, wie  Düften oder Kaffee, Hundeporträts (in Öl!) oder dem Swing-Tanzen. Und ich habe Robbie Williams getroffen!

Ich war außerdem für die Berliner Morgenpost überall (ja. Überall.) im Stadt– und Sternchenleben unterwegs. Auch bei bild.de durfte ich die eher unterhaltenden Seiten mit Texten oder Interviews bestücken.

Aus meiner Geburtststadt Nürnberg hat es mich nach dem Studium der Theater- und Medienwissenschaften (Magisterabeit: „BILD Dir Deinen Superstar – Das Wechselspiel zwischen Fernsehen und Zeitung bei der Inszenierung der Castingshow DSDS), Psychologie (mit, na klar, dem Schwerpunkt Bindungspsychologie, also Liebe mal ganz wissenschaftlich betrachtet) und christlichen Publizistik an die Axel Springer-Akademie in Berlin verschlagen. Davor gab es noch journalistische Zwischenstationen bei den Nürnberger Nachrichten, der Nürnberger Zeitung, dem N-Scene Magazin, BILD Nürnberg und BILD München.

Seit Juli 2013 bin ich Redakteurin und schreibe als freie Autorin (insbesondere für die Welt am Sonntag und Icon.de)  weiterhin über Zwischenmenschliches, Menschen und das, was ihr Leben so liebenswert macht. Und auch einfach nur über schöne Sachen.

Für n-tv.de kritisiere ich Shows wie „Wetten, dass…?“ oder „Wer wird Millionär, für caramia.de schreibe ich über Lifestyle- und Promi-Themen rund ums Auto.

Eine unveröffentlichte Leseprobe gibt es hier: „Hübsch ist auch relativ“ – Nicky will ‚Miss Amerikanisches Volksfest‘ werden

Mein Blog wurde wurde unter anderem bereits von Parship empfohlen – das Interview dazu gibt es hier. ElitePartner stellte „10 Fragen an die Liebeserklärerin“ – und ich habe geantwortet. Und auch die Kollegen der Datingseite Snoopet haben mich und meinen Hund Tapsy mit einem kleinen Steckbrief vorgestellt.

Nicola

12 Kommentare zu “Nicola Erdmann

  1. Hallo liebe Nicola,

    habe dich eben entdeckt und finde deinen Blog hier echt ganz interessant. Schreiben kannst du – darüber müssen wir wohl nicht reden, sonst hättest du wohl nicht diesen Beruf! 🙂
    Freue mich by the way immer sehr, Bloggerinnen über 15 Jahre zu finden – manchmal fühlt man sich da schon steinalt! 😀
    Kannst mich auch gerne mal besuchen kommen, vielleicht gefällt es dir bei mir ja auch!

    LG

    Schneewittchen

  2. Ich habe dein Blog gerade entdeckt und mich augenblicklich verknallt! Dass dahinter so viel Professionalität steckt, macht es noch viel besser. Ich bin selber Freie Redakteurin und freue mich total, eine Mitstreiterin gefunden zu haben. Kurz & knapp: Ich habe dein Blog für gut befunden und wollte das mal fix kundtun.

    Liebst,
    Rosalie.

  3. Liebe Frau Erdmann, als ich ihre Rezension zum Dschungelcamp gelesen habe war ich recht enttäuscht als ich ihre Ausführungen zu Frau Schuhmann las. Ich hab mir sofort gedacht ohne SIe zu kennen dass sie keine 30 Jahre alt sein können und ich lag richtig. Sie müssen wissen dass Phänomene in der Zeit vor der Verbreitung des Internets Phänomene für die GANZE Gesellschaft waren zumal Dinge bei weitem nicht so gehypt wurden wie heute. Ich bin Jahrgang 1981 und für meine Generation und alle die älter waren war RTL Samstag Nacht ein absoluter Strassenfeger! Natürlich hab ich mir den Namen von Frau Schuhmann nicht gemerkt und es gab auch größere Stars bei RTL Samstag Nacht aber so gut wie jeder aus meiner Generation kann sie zuordnen wenn man sie sieht.

    Auch wenn sie das mit ihren damals 7 Jahren kein bisschen nachvollziehen können mutet angesichts des gewaltigen Erfolgs damals eine Formulierung wie „ehemalige Fernsehsendung, daraus ist sie angeblich bekannt“ absolut albern an und zeigt eine gewisse systematische Ignoranz unter 30 Jähriger für alles was vor „ihrer“ Zeit war.

    Bei N-Tv schreiben sie nicht für unter 25-Jährige als Zielgruppe, auch Dschungelcamp hat viele ältere Zuschauer. Ich bitte Sie dies in Zukunft bei gewissen Formulierungen zu bedenken.

  4. Also echt,
    Herrlich viel Freude gehabt beim lesen !

    Hochkarätige Gedankenergüsse, die sicher keinem Kleingeist entsprungen sind, in schön schwingender Sprache dem Leser serviert.

    Da bekommt man doch tatsächlich Lust sich dem Thema Liebe wieder ein wenig zu zuwenden.
    Erinnerungen sprudeln, wie Perlen im Champagnerglas ins Wachbewusstsein.

    Das Energiefeld Liebe, dass Auf und Ab der Intensitäten, wie Wellen im Ozean.
    Durch alle Zeiten hindurch, ohne Anfang und ohne Ende. Ein diffuses Gebilde.

    Toller Blog,
    gerne gelesen.

    Omelly

  5. normalerweise lese ich magazine/artikel dieser art nicht, aber dein blog gefällt mir sehr… und in kleinen häppchen gekoppelt mit gekonnter schreibe schmecken die dating-häppchen sehr!

  6. Pingback: Liebster-Award: Aller guten Dinge sind 3. | Text, Mags, Rock'n'Roll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s