Achja, liebe Singles,…

heute, zum Valentinstag gibt es auch etwas für alle, die nicht von einer Valentins-What’s-App-Herzchen-Nachricht geweckt wurden:  Lukas Brosseder, Geschäftsführer von EDarling und Shop A Man, startet „Deutschlands erste Single-Initiative„. Kurz habe ich an einen Scherz oder die Gründung einer weiteren Single-Börse geglaubt, aber nein, das ist alles ganz ernst gemeint (und irgendwie wirklich süß):

„Mit der ersten Deutschen Single-Initiative soll das Potential von 15,9 Millionen Alleinlebenden genutzt werden, gesellschaftspolitische Entscheidungen in Gang zu bringen. Eine der ersten Maßnahmen der Single-Initiative ist die Beteiligung an der aktuellen Rundfunkgebühren-Debatte“, heißt es da zum Beispiel.

Recht so, denn:

„Aktuell zahlt ein Singlehaushalt mit vielleicht einem Fernseher genauso viel wie eine WG mit vier Fernsehern und drei Radios. Die neue Gebühr sollte gerecht  sein und individuell veranschlagt werden“, sagt Lukas Brosseder, selbst übrigens, tadaaa, Single.

Auch um hohe Einzelzimmerzuschläge und zu große Lebensmittelpackungen soll es gehen. Auf Singles des Landes, vereinigt Euch (also, das ja eh, aber nun auch mal so richtig organisiert und so…)!
Follow my blog with Bloglovin

Advertisements

Ein Kommentar zu “Achja, liebe Singles,…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s