Micaela Schäfer, das unbekannte Sex-Wesen?

Auch wenn es so scheint: Liebt Micaela Sex?

Auch wenn es so scheint: Liebt Micaela Sex?

Micaela Schäfer wird die neue TV-Super-Nanny – für Jungfrauen. Das „Erotikmodel“ soll unerfahrenen Frauen und Männern in einer Reality-Doku-Show (namens „Jungfrau sucht die große Liebe“) Ratschläge in Sachen Sex erteilen. Klar, schließlich ist sie doch selbst dauernd nackt, haben sich die Macher bei RTL2 wohl gedacht.

Aber: Eigentlich ist Micaela Schäfer prüde und schüchtern – so meine These.

Für Dirk Bach war die Sache damals, 2012, als Micaela die immer-nackte RTL-Dschungelcamp-Kandidatin war, klar: „Es sind beides Schlampen, Micaela und Ailton.“ Ein hartes Urteil, das aber nur auf den ersten Blick nahe lag, auf einen ersten Blick auf ihre Unterwäsche, die stets durchsichtig, zu klein oder beides war. Weiterlesen

Liebeserklärung: Double Income – No Sex

Sex oder kein Sex?

Rote Spitzenunterwäsche auf weißem Laken – so weit kommen viele gar nicht mehr…

Meine Kolumne „Liebeserklärungen“ versucht, sie zu erklären – die Liebe und all die Probleme und Schwierigkeiten, die sich aus den diversen Konstellationen, Beziehungsformen und -farben des Alltags ergeben. Als Anlass dient mir stets ein Promi, der etwas erlebt, durchmacht oder sagt, was eine Ergründung, Erklärung und Betrachtung wert ist. Mal sind die „Liebeserklärungen“ ernst, mal albern und hoffentlich meist etwas, womit jeder etwas anfangen kann. Weil wir am Ende doch alle gerne wissen würden, wie das funktioniert, mit der Liebe.

Seitdem David Beckham nach seinem außerehlichen Engagement im Jahr 2004 reumütig zu Victoria zurückkehrte, scheint die Ehe der beiden Super-Glamour-Superstars ziemlich stabil. Relativ unspektakulär lebten die beiden die vergangenen Jahre gemeinsam in ihrem trauten Luxus-Heim in Los Angeles. Doch nun kickt David in Paris, Victoria lebt mit den Kindern in London: Lange Trennungen sind vorprogrammiert. Wie sich das auf das Sexleben der beiden auswirken wird, kann man natürlich nicht fern-diagnostizieren – Fakt ist aber einfach: Wer nicht in der gleichen Stadt lebt, kann nicht miteinander schlafen.

Und ganz generell ist dazu festzustellen: Zu wenig Sex macht Beziehungen kaputt. Paar- und Singleberater Christian Thiel verrät gar: Weiterlesen