Nein, SO ist Sex nicht! Und Liebe auch nicht.

Das ist wirklich ein Thema, das mich ein bisschen aufregt. Die unrealistische Darstellung von Liebe und Sex in TV und Film. Ja, ich weiß, es wird besser, wenn man Serien auf Netflix oder HBO schaut. Wenn man aber in klassische, romantische Hollywood-Komödien geht, Fernsehfilme auf Sat 1 guckt oder auch die durchschnittliche Vorabendserie, dann wird Sex und Liebe gelebt wie im Märchenbuch. Männer und Frauen stoßen zusammen, ihnen fällt etwas runter und Blitze schießen zwischen ihnen hin und her. Dann sind sie also verliebt. Dann gibt es ein bisschen lustiges Chaos, dann sind sie ein Paar, haben Sex, flutschen nur so ineinander und kommen gleichzeitig zum Orgasmus. Darüber gibt es noch mehr zu sagen, manches muss man auch sehen – daher habe ich darüber ein Video gedreht, seht das bitte oben an.

Und seht Euch bitte diese Filme (mein letztes Erlebnis war der Besuch vom letzten „Bridget Jones“-Teil, in dem sie schwanger von zwei Männern ist. Oder so.) nicht mehr an. Denn nicht nur die Darstellung von Sex ist dabei ein Problem – auch die Darstellung von Liebe und Verliebtsein. Alles ist klar, alles ist perfekt, es gibt immer ein happy Happy End. Ich schrieb damals einen Pöbel-Text über diesen schlimmen Bridget-Jones-Film und habe viele Mails von Frauen bekommen, die meinten: Oh, dann haben Sie wahre Liebe noch nicht erlebt! Oh, wie dumm Sie sind, das ist doch nicht echt, das ist doch ein Film!

Jaha. Schon klar. Trotzdem säen solche Filme ganz still und leise Vorstellungen und Illusionen, nach denen wir dann allzu oft im wahren Leben suchen. Und dann bleibt man alleine, weil dieses perfekte Erweckungserlebnis einfach nicht kommt – das man sich nach jedem dieser Filme oder auch Romane so sehr erträumt. „Ich warte auf die große Liebe.“ „Irgendwo muss er ja sein, mein Seelenverwandter.“ Mister Perfect muss es sein, Mister Alright wird abgeschossen, weitergewischt, nicht beachtet.

Das ist ein großes Thema. Mit einer kleinen, allzu profanen Botschaft. Die man sich nicht oft genug sagen kann: Das Leben mag sogar manchmal ein Wunschkonzert sein, mit Glück auch mal ein Ponyhof, ja, das geht schon. Aber ein Hollywoodfilm, das ist es nicht.

Advertisements

2 Kommentare zu “Nein, SO ist Sex nicht! Und Liebe auch nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s