Die etwas anderen Wahrheiten über Sex

Am Sex-and-the-City-Automaten in Las Vegas (habe kein passenderes Bild zum Thema gefunden).

Am Sex-and-the-City-Automaten in Las Vegas (habe kein passenderes Bild zum Thema gefunden).

In diesen Tagen landete ein Buch auf meinem Schreibtisch, mit dem vielversprechenden Titel: „Sex – die ganze Wahrheit“ (Riemann Verlag). Das Wort „Sex“ ist groß und pink geschrieben und so greift beinahe jeder der im Büro bei mir vorbeikommt nach diesem Buch und guckt mal rein. Denn die ganze Wahrheit über Sex, das klingt nicht schlecht, die wollen wir doch irgendwie alle.

Die Fragen, die den Durchschnittsmenschen am meisten interessieren: Wie oft Sex ist „normal“ – und wie oft schlafen die anderen miteinander? Warum will er oder sie nicht mehr – oder so viel mehr? Wie ist das mit der gegenseitigen Befriedigung? Wie überwindet man die Unsicherheiten im Bett mit einem neuen Partner? Wie lange soll der Akt dauern, wie ist das mit einem gemeinsamen Orgasmus, wann ist Zeit für den ersten Sex, wer ist oben oder unten? Solche Sachen. Nun hat man natürlich auch schon diverse Antworten auf diese Fragen gelesen, so dass es ganz erfrischend ist, welche Fragen das pinke Sex-Buch beantworten will.

Weiterlesen

Werbeanzeigen