Die besten Flirt-Tipps vom RTL-Bachelor. Ja, wirklich!

Ja, ich habe mit einem Bachelor – nun ja, zuerst gesprochen. Aber ich glaube, dann haben wir geflirtet. Meist ist ja genau das das Spannende – diese Gespräche an der Grenze, ausgesprochen unausgesprochen und so. Wie auch immer: Am Ende dachte ich mir, dass er das eben schon ganz gut drauf hat, diese Basics. Welche? Dazu gibt es diesmal ein Video:

Und für alle die nicht gucken wollen, eine kurze Zusammenfassung:

1. Das Gesprächsthema bestimmt die Meta-Ebene des Flirts. Ihr kommt euch näher, wenn Ihr schnell über Persönliches sprecht.

2. Aufmerksamkeit für Details. Nein, ich heiße eben nicht Nicole.

3. Körperliche Nähe – je wohldosierter, desto reizvoller.

Advertisements